header pressearchiv


Blickt optimistisch in die Zukunft: Matthias Holsten ist für EMS- und E2MS-Firmen
mit hohen Anforderungen an
die Wettbewerbsfähigkeit tätig und auch dieses Jahr auf
der ILA Berlin
Air Show unterwegs.

 

21.05.2014

Schon traditionell führt es den e2consulting-Geschäftsführer Matthias Holsten Ende Mai nach Berlin. Mit seiner über zehnjährigen Erfahrung im Umgang mit Luftfahrt-Kunden im Elektronikbereich ist Holsten auch dieses Jahr wieder auf der ILA Air Berlin Show unterwegs. „Es sind nicht nur die Geschäftsbeziehungen, die ich hier pflege“, meint Holsten, „ich stelle vielmehr fest, dass das hohe Anforderungspotenzial an Entwicklung und Fertigung generell Auswirkungen auf die Wettbewerbsfähigkeit hat. Wer nicht mitzieht, verliert. Dieser Run hat Konsequenzen auf die Geschäftstätigkeit und den Vertrieb mittelständischer Zuliefererfirmen. Ein Indiz dafür ist der gestiegene Beratungsbedarf. Derartige Impulse aufzunehmen, sie für meine prospektiven Kunden weiterzugeben, ist mein Ziel, das Consulting dem Trend entsprechend anzupassen.“

Download Bild             Download Text

 

Zurück zum Pressearchiv

Kontakt

           facebook Logo Joomla

News

Gute Zeiten, schlechte Zeiten - der EMS-Markt in der Großwetterlage

Hamburg, 26. Oktober 2018

„Erfolg macht träge", sagt der Volksmund. Eine Binsenweisheit, der man tunlichst mit Weitsicht begegnet. "Dass diese Erkenntnis....

Weiterlesen...

PRESSEKONTAKT

IMA Institut GmbH

Claudia Palozzo
Innocentiastr. 46
D-20144 Hamburg

Tel.: +49 (0) 40 41 35 48 30
Fax: +49 (0) 40 41 35 48 84

E-Mail
c.palozzo@ima-gination.de

www.ima-gination.de

Beratung für UnternehmerInnen und Unternehmer - lassen Sie sich fördern:

bundesamt